budapest

auf dem tristen flugplatz von budapest
mit verspätung nach berlin
zauberst du mir ein lächeln ins gesicht und tränen in die augen
ich fliege einfach weiter
angetrieben von meiner sehnsucht
beflügelt von deiner liebe

es sind die tage blau und hell nach langem kalten winter
du aber
singst nicht
du
denkst an mich

hoch über den wolken werde ich den sternen näher sein
doch weiter weg von dir

und ich schaue dir beim leben zu
aus der ferne

es gibt schnee nacktes kind zieh dir was an